3 Medaillen bei oö. Landesmeisterschaft in Ebensee

Insgesamt drei Medaillen holte das junge Team des LAC Amateure Steyr bei den oberösterreichischen Landesmeisterschaften in Ebensee. Tobias Müller (Jahrgang 1998) holte zwei Titel, Philip Mayrhofer gewann Silber.

Über 400 Meter Hürden konnte sich Tobias Müller in einer Zeit von 54.50 sek. den Sieg holen. Das unterbieten der Norm für die U20-EM war leider aufgrund heftiger Windböen nicht möglich. Bis ca. 300 Meter war er deutlich unter der Durchgangszeit für das Limit, jedoch kam die letzten 80 Meter ein heftiger Gegenwind auf, wo er das Gefühl hatte, gegen eine Wand zu laufen. Technisch war es trotzdem das bisher beste Rennen. Über 400 Meter konnte er sich in einer Zeit von 49.89 sek. ebenfalls den Sieg holen.

Philip Mayrhofer (Jahrgang 1994) gewann im Weitsprung die Silbermedaille mit idealem Rückenwind von 2m/sek. mit einer Weite von 6.53 Meter.

Herzlichen Glückwunsch!