Linz ist ein gutes Pflaster für unsere Athletinnen und Athleten. Bei den oberösterreichischen Landesmeisterschaften der Allgemeinen Klasse zeigten die Steyrer Athleten/innen, dass sie nicht nur besonders hitzebeständig, sondern auch erfolgreich sind.

Bei über 30°C organisierten wir am Samstag 4. Juli die Vereinsmeisterschafen des LAC-Nachwuchses. Die Schüler kämpften im 4 - Kampf 60 m - Weitsprung - Vortex - 400 m oder 800 m um den Sieg.

Der Kenianer Simon-Kiruthi Muthoni gewann den Steyrer Stadtlauf 2015 mit einer Zeit von 18:11min. Er verwies über die Distanz von 6,2km somit Geoffrey-Githuku Chege (KEN; 18:27min) sowie Christian Steinhammer (Usko Melk, 18:30min) auf die Plätze zwei und drei.

LAC-Nachwuchstalent Tobias Müller hat Oberösterreich beim Bundesländercup in Salzburg/Rif vertreten und hat für das Team erfolgreiche Leistungen und Punkte erbracht sowie über 110m Hürden auch seine persönliche Bestleistung verbessert.
 

Beim Speedicup am 27.06.2015 in Andorf haben sieben junge Athletinnen und Athleten des LAC Amateure Steyr teilgenommen.

Die Ergebnisse zusammengefasst:

Manuela Pejazic  W U14  wurde Achte

Veronika Schwarz W U12 wurde Dritte

 

LAC-Aushängeschild Valentin Pfeil belegte bei den Europäischen Spielen in Baku den ausgezeichneten vierten Rang über 5000m. Seine Zeit: 14.54,66min. Herzlichen Glückwunsch!

 

 

Der LAC AMATEURE STEYR war beim dritten Leichtathletik-4-Kampf 2015 in Ottensheim mit sieben Mädchen und vier Buben am Start. Trotz Temperaturen über 30°C wurden in den Disziplinen 60 m - Weitsprung - Kugel ( Vortex) – Crosslauf sehr gute Leistungen erbracht.

Der Nachwuchs des LAC Amateure Steyr hat erneut mit starken Leistungen aufgezeigt. Tobias Müller und Philip Mayrhofer starteten bei den österreichischen Meisterschaften in Wolfsberg und erreichten eine Vielzahl an neuen persönlichen Bestleistungen und insgesamt drei Silbermedaillen.

Seiten

Subscribe to Leichtathletikclub Amateure Steyr RSS